Uprade Debian Squeeze auf Wheezy

Um Debian auf die neuste Version upzugraden muss nur in der sources.list Datei der Name squeeze durch wheezy ersetzt werden. Dazu öffnet man die Datei wie folgt:
nano /etc/apt/sources.list

Nun muss aptitude aktualisiert werden mit:
aptitude update

Im Anschluss kann das Upgraden erfolgen
aptitude upgrade

Dies dauert einige Zeit. Wenn das Upgrade erfolgreich durchläuft sollte der Server neugestartet werden damit der neue Kernel aktiv wird.

This entry was posted in General, Linux. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.